Willkommen auf der Homepage des Erkrather Waldkindergartens!

Die Idee des Waldkindergartens entstand in den 50er Jahren in Dänemark und setzte sich in ganz Skandinavien durch.

In Deutschland wurde der erste Waldkindergarten 1993 in Flensburg gegründet. Bis heute gibt es in Deutschland über 350 Waldkindergärten und unzählige Waldgruppen.
011Unser Waldkindergarten ist eine Alternative zu den Regelkindergärten und versteht sich als eine weitere Bereicherung des pädagogischen Vorschulangebotes für Erkrath.

Wie funktioniert ein Waldkindergarten?
In unserem Waldkindergarten verbringen ab August 2016 20 Kinder im Alter von 3-6 Jahren gemeinsam mit zwei entsprechend qualifizierten Erzieherinnen und einer Ergänzungskraft den Vormittag im Wald.

Zum Rasten, Aufbewahren von Materialien und bei ungemütlichem Wetter steht der Gruppe ein geräumiger, beheizbarer Bauwagen zur Verfügung.

Jeden Tag draußen, egal, ob es regnet, schneit oder ob die Sonne vom Himmel brennt. Nach diesem Motte erleben unsere Kinder vom Waldkindergarten Neanderwald den Tag.

Wir möchten Ihren Kindern ein Spielen und Lernen im Einklang mit der Natur ermöglichen.
>> Weitere Informationen finden Sie in unserer Konzeption. <<

Zitat: Genau in der Nacht wuchs ein Wald in seinem Zimmer – der wuchs und wuchs, bis die Decke voll Laub hing und die Wände so weit wie die ganze Welt waren.
(Maurice Sendak, Wo die wilden Kerle wohnen)